Wie kann ich mich beschweren?

Wenn Sie mit Entscheiden oder der Arbeitsweise der MitarbeiterInnen des Sozialdienstes nicht einverstanden sind, können Sie ein Gespräch mit der Stellenleitung verlangen.
Führt auch dieses zu keinem für Sie befriedigenden Resultat, haben Sie das Recht auf einen schriftlichen Entscheid. Diese Verfügung enthält eine Rechtsmittelbelehrung.
Darin ersehen Sie, wie Sie gegen den Entscheid Einsprache erheben können.
Wenn Sie bereits unterstützt werden und mit dem Ihnen zustehenden Budget nicht einverstanden sind, können Sie an die  zuständige Beschwerdeinstanz, dem für Ihre Gemeinde zuständige Regierungsstatthalteramt gelangen.

Telefon:
031 879 70 70

Öffnungszeiten:
Montag
08.30 - 11.45
Dienstag, Mittwoch &
Freitag
08.30 - 11.45
13.30 - 16.00
Donnerstag
13.30 - 16.00