Telefon:
031 879 70 70

Öffnungszeiten:
Montag
08.30 - 11.45
Dienstag, Mittwoch &
Freitag
08.30 - 11.45
13.30 - 16.00
Donnerstag
13.30 - 16.00

Finanzielle Unterstützung

Wenn Ihr Einkommen oder Ersatzeinkommen (z.B. Sozialversicherungen) das Existenzminimum nicht sicherstellen, können Sie Sozialhilfeleistungen beanspruchen.
Das Ausmass der finanziellen Hilfe ist derart bemessen, dass Ihnen ein soziales Existenzminimum zusteht. Bei der Bemessung der Unterstützungsleistungen kommen die SKOS- Richtlinien (Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe) zur Anwendung.
Berücksichtigt wird dabei die Anzahl der im gleichen Haushalt lebenden Personen.
Für die Berechnung der Leistungen wird ein Unterstützungsbudget erstellt, bei dem alle Ihre Einnahmen Ihren Ausgaben gegenübergestellt werden. Bestehende Schulden werden von der Sozialhilfe nicht berücksichtigt.